Meditation

In der täglichen Hektik des modernen Lebens ist Meditation vielleicht noch bedeutender als je zuvor und es gibt kaum eine wirksamere und angenehmere Methode, einmal ganz abzuschalten - das „Gedankenkarussell“ im Kopf wird zum Stillstand gebracht und man kann diese innere Ruhe nutzen, um in sich selbst hineinzuhorchen und sich die eigenen Empfindungen bewusst machen.

Durch die bewusste Ruhe der Meditation können nicht nur psychische, sondern auch körperliche Vorgänge beeinflusst werden. In einigen medizinischen Untersuchungen wurde festgestellt, dass durch „meditative Entspannung“ Stresshormone reduziert, der Herzschlag beruhigt und zahlreiche gesundheitliche Risikofaktoren (wie Bluthochdruck, Diabetes) verringert werden können.

Hier finden Sie die aktuellen Termine und Meditationsveranstaltungen.